Förderung fürs Jungenbüro

Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales fördert seit Ende letzten Jahres bayernweit den Ausbau der Hilfsangebote für von häuslicher und sexualisierter Gewalt betroffene Jungen* und Männern*.

Auch das Jungebüro bzw. der Schlupfwinkel e.V. wurden dabei bedacht und dürfen sich über eine Förderung bis zunächst Ende 2020 freuen. Somit kann das Jungenbüro auch überregional für den nordbayerischen Raum Beratung für Betroffene, Angehörige und Freund*innen sowie Fachpersonen übernehmen. Zudem geht es um  die Vernetzung der bestehenden Beratungsstellen sowie die Entwicklung eines kostenlosen Präventionsangebotes für Einrichtungen in ganz Nordbayern. Hier findet ihr die ausführliche Pressemitteilung.

Schlagwörter: , , , , ,

«

0911 52814751