Quarantäne – was tun wenn der Stresspegel steigt?

Ausgangsbeschränkung, Kontaktverbot, Schließung von Freizeitangeboten – viele Familien müssen  zur Zeit ungewohnt viel Zeit zusammen verbringen. Doch nicht alle kommen immer gut miteinander aus.

Was also tun wenn der Druck zuhause steigt? Die Stimmung sinkt? Der Stress zunimmt?

Das Bundesforum Männer hat gemeinsam mit Fachstellen und Verbänden der Männerarbeit aus Österreich und der Schweiz einige nützliche Tipps für genau diese Situationen zusammengestellt. Diese richten sich zwar an Männer*, sind aber genauso für Jungen* und Mädchen* bzw. Frauen* hilfreich! Die Merkblätter auf verschiedenen Sprachen findet ihr weiter unten zum Download.

Als erste Anlauf-Website möchten wir euch noch www.maennerberatungsnetz.de empfehlen. Dort könnt ihr bundesweit Hilfsangebote für Jungen* und Männer* finden, nach Kategorien oder Orten sortiert. Und auch wir haben unsere Erreichbarkeit ausgeweitet. Neben unserer Onlineberatung sind wir nun auch täglich telefonisch erreichbar: Montags von 15 – 17 Uhr, Dienstags/Mittwochs von 11 – 13 Uhr, Donnerstags von 13 – 15 Uhr und Freitags von 11 – 13 Uhr unter 0911 528 147 51. Außerhalb dieser Zeiten könnt ihr uns gerne eine Nachricht/eure Nummer hinterlassen und wir rufen zurück.

Corona-Krise: Survival-Kit für Männer unter Druck

Schlagwörter: , , , , , , ,

«

0911 52814751